Willkommen bei Fernsehkritik.TV

Member Login

Noch nicht registriert? Anmelden!

  • Or
  •  
+ Antworten
Seite 2 von 13 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 123
  1. #11

    AW: Netzprediger Folge 1 online!

    Fand die erste Folge gar nicht schlecht.
    Der Beitrag über die Action-Figuren war viel zu lang, und (meiner Meinung nach) absolut langweilig - und ich meine thematisch langweilig, es lag also nicht an Nils.
    Nils hat sich zu viel bewegt finde ich - ansonsten fand ich ihn gut.

  2. #12
    Librarian
    Guest

    AW: Netzprediger Folge 1 online!

    Ich gebe zu, ich habe die Folge nur "quergesehen" (durch geskippt). Was ich ein wenig vermisst und nach dem, was ich von Nils bisher so mitbekommen habe, eigentlich erwartet habe, war so ein "Gernot-Hassknecht-Moment".

  3. #13

    AW: Netzprediger Folge 1 online!

    @Librarian
    Mein Hassknecht-Moment war die Stefan-Hentschel-Ohrfeige am Ende der Sendung!

  4. #14

    AW: Netzprediger Folge 1 online!

    Unterm Strich: A definite "don't mind"

    Nils okay, Knödel überflüssig.
    Greggy might seem like a real cool guy, when in fact he's a whiny ass pussy.

  5. #15

    AW: Netzprediger Folge 1 online!

    es handelt sich ja um den test-Piloten, darum würde ich mir die Kommentare bei Youtube nicht zu sehr zu Herzen nehmen... Da ist ja schon ein regelrechter Shitstorm ausgebrochen -.-

    Nils Moderationen sind ja von den pantoffel.tv-Musikkritiken ja schon bekannt; und ich finde, er macht das wirklich gut. wenn auch mit viel "Merkel-Raute"

    Wenn nach den einzelnen Anmoderationen die Beiträge beginnen, wäre es -finde ich- schön, wenn eine der kleinen weißen "Blätter (Seiten)" im Hintergrund in den Vordergrund fliegen, und dann zum Beitrag werden würde.
    Ich hoffe, ihr versteht, was ich meine^^

    Ich hätte mir die Sendung um ehrlich zu sein mehr vorgestellt, wie ein "kurz kommentiert", nur eben aufs Internet bezogen. Aber generell hatte ich sonst keine Vorstellungen, was mit "Netzprediger" auf uns zukommt.
    Die Beiträge waren nett anzusehen, obwohl einige Längen gerade beim Actionfiguren-Beitrag vorhanden sind. Irgendwie ist dies auch der Beitrag, der für mich zu wenig mit dem Internet zu tun hat...

    Alles in Allem denke ich aber, dass ich nach dem Ablauf meines aktuellen Abos auch den Netzprediger mit in meine Abo-Kiste nehme; Man muss dem Format einfach Zeit geben, um sich zu entwickeln.

    Gute erste Folge also; die auf youtube knapp 1 Stunde nach VÖ zu Unrecht zerrissen wird!
    Malt ihr mir auch was?
    http://www.graphicguestbook.com/frolic

  6. #16

    AW: Netzprediger Folge 1 online!

    Intro
    So ganz gefällt mir das Intro nicht.

    Rob Vegas
    Rob Vegas kann das noch besser. Das war für den Anfang noch nicht schlecht, aber es fehlt noch was.


    Wolfgang Rademacher
    Der Beitrag war interessant, und Handwerklich auch gut gemacht.

    Actionfiguren im Netz
    Das war witzig, aber ein bisschen zu lang.

    Dailyknoedel
    Das war auch ein guter Beitrag.

    Für die erste Episode war das nicht schlecht. die Richtung des Formats ist auf jedenfall ganz gut, nur die Präsentation muss noch ein bisschen Professioneller werden. Aber das wird die zeit mit sich bringen.

  7. #17

    Netzprediger

    Sorry, aber ich bin wohl blind oder es gibt bisher keinen Bereich für die Sendung???

    Zur Sendung: Als ich Rob Vegas hörte dachte ich direkt: Nein, bitte nicht... die alten Beiträge in fk.tv waren wirklich endlos schlecht, aber in diesem Fall muss ich sagen: Das kann er und man merkt ihm an, dass er ein paar Jährchen älter geworden ist. Kurz gesagt: Ich war positiv überrascht. Tatsächlich musste ich sogar 1-2 mal lachen.
    Insgesamt hat das Format potenzial. Besonders das Thema Action Figuren hat mich gut unterhalten. Ich würde sogar sagen, dass ich kurz davor bin mir einen Hitler zuzulegen. :P Ein Dashboard Jesus wirds so oder so definitiv werden...

    Zur Technik: Ich kann ja verstehen, dass ihr versucht euren Blue... Greenscreen ein wenig in euren Formaten unterzubringen, aber technisch seid ihr da wohl leider noch etwas hinten an. Qualitativ sah das schon bei uns im Offenen Kanal vor 15 Jahren nicht schlechter aus und das waren wirklich alles Noobs in Sachen Technik. Ein bisschen weniger davon, aber dafür bissle mehr an der Technik gefeilt und es würde passen. Falls ihr das mal voll im Griff habt, dann kann es natürlich auch voll zum Einsatz kommen. So wirkt es aber doch leider eher wie gewollt aber eher nicht gekonnt.

    Edit: Sorry für die ursprüngliche Falscheinstellung... hab gerade auch gesehen, dass es hier schon einen Thread gab.
    Geändert von alderschwede (10.10.2013 um 21:00 Uhr) Grund: Verschohm

  8. #18

    AW: Netzprediger Folge 1 online!

    Hallo erst mal. Bin neu hier. Kurz zu mir: ich heiß Max und hab bisher 24 Jahre und ein paar Monate am Leben teilgenommen. Des reicht auch schon

    Zum Thema: ich hab mir schon vorher gedacht, dass so ein Format schwierig ist. Und die Erwartungen, die ich hatte, und die nicht all zu hoch waren, haben sich bewahrheitet.

    Was mir negativ aufgefallen ist:

    • es war ein wildes Durcheinander. Vielleicht könnte man über so eine Art Kategorisierung nachdenken (Kurioses, Lustiges, Tiefgreifendes). Es muss ja nicht immer nur um lustige Dinge gehen
    • grade bei Nils Beitrag mit den Actionfiguren ist mir negativ aufgefallen, dass die Hintergrundmusik eher langweilig und die Moderation sehr langatmig und ohne Pepp war
    • bei Rob habe ich den Sarkasmus vermisst. Ich mag trockenen Humor, Ironie und Sarkasmus. Er war zwar sichtlich begeistert, aber bei DailyKnoedel (siehe unten) habe ich mehr und vor allem herzhaft gelacht
    • bei DailyKnoedel fand ich die Einspieler im Vergleich zur Lautstärke des Beitrages zu laut. Ich musste den Ton runter drehen, damit sich die Nachbarn nicht noch beschweren



    Was mir positiv aufgefallen ist:

    • DailyKnoedel: durch seine Art, die Sachen rüberzubringen (bewusst nicht lachen oder grinsen und dabei total sarkastisch und ironisch sein) finde ich unglaublich gut. Wie gesagt konnte ich bei ihm herzhaft lachen und fand den Beitrag top
    • DailyKnoedels Beitrag war peppig, prägnant. Durch kurze Einspieler, dann ein kurzer Kommentar von ihm, und dann wieder ein Einspieler, der sich auf den Kommentar bezieht, wirkt das unglaublich locker, durchdacht und es macht einfach Spaß zuzusehen


    Ich hab mir bewusst die Kommentare der anderen Forenmitglieder noch nicht durchgelesen, damit meine Meinung davon net beeinflusst wird und ich meinen Beitrag so schreibe wie ich es beim Schauen des Videos empfunden habe.

    Bin gespannt auf eure Reaktionen und Meinungen

  9. #19

    AW: Netzprediger Folge 1 online!

    Um auch mal meine Meinung zur Sendung abzugeben: Die erste Folge "Netzprediger" hat mir richtig gut gefallen! Der Ablauf war gut gestaltet (Gastbeitrag, Nils, Gastbeitrag) und war lustig, kritisch und interessant. Eben das, was ich mir von der Sendung und ihren Versprechen erhofft habe. Beim nächsten Erneuern meines MGTV-Abos buche ich mir Netzprediger sicherlich hinzu!

  10. #20

    AW: Netzprediger Folge 1 online!

    Kurz und knapp: Ich sehe das genauso, wie IceTwo.

    Interessanter Beitrag von Holger, DailyKnödel war richtig super, Nils durchaus unterhaltsam, aber zu lang und das Intro gefällt mir auch nicht soo gut. Rob Vegas war in Ordnung, hat aber noch Luft nach oben.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •